Mindestentgelt Berufsausbildung im Bauhauptgewerbe (10/2015)

Die Sozialkassen Wiesbaden und Berlin haben sich im VTV (Verfahrenstarifvertrag der  Sozialkassen) verständigt, dass es in diesem Jahr erstmalig eine Mindestentgeltabgabe für die Berufsausbildung von jedem Arbeitgeber im Bauhauptgewerbe geben soll. Diese beträgt für ein ganzes Jahr 900,00 €. Da aber der VTV ab 01.04.2015 geändert wurde, gilt nunmehr für das Jahr 2015 ein verkürzter Zeitraum von 6 Monaten (April –September 2015). Damit ist in diesem Jahr auch nur ein Beitrag in Höhe von 450,00 € fällig.

Der bereits in dem derzeitigen Beitrag (20,4 % Wiesbaden West bzw. 17,2 % Wiesbaden Ost) enthaltende Beitrag für die Berufsausbildung (von 2,1 %), wird auf diese Summe angerechnet. Ab der nächsten Abrechnung bzw. ab dem nächsten Jahr wird dieser Abgleich immer mit der September Abrechnung stattfinden und auf den Zahlungsbelegen ausgewiesen.

Die o.g. Satzungsänderung der Sozialkasse Bau im Bereich des VTV wird für die Oktoberabrechnung im November 2015 durch Lohndata umgesetzt.

Aus den nachfolgenden Beispielen ergeben sich folgende Berechnungen für das Jahr 2015.

Beispiel 1 Wiesbaden West 20,40% 2,10%
  Brutto der gewerblichen AN Beitrag gewerbl. AN ges. davon enthaltene Anteile
 zur Berufsausbildung
Apr 15 5.975,00 € 1.218,90 € 125,48 €
Mai 15 4.869,00 € 993,28 € 102,25 €
Jun 15 7.895,50 € 1.610,68 € 165,81 €
Jul 15 6.852,00 € 1.397,81 € 143,89 €
Aug 15 8.596,50 € 1.753,69 € 180,53 €
Sep 15 7.985,50 € 1.629,04 € 167,70 €
  42.173,50 € 8.603,39 € 885,64 €

Im Beispiel 1 findet nun der Abgleich des Feldes enthaltener Anteil zur Berufsausbildung und dem Mindestentgelt Berufsausbildungsförderung statt. Hier also ist die Summe größer als das Mindestentgelt, dementsprechend wird kein zusätzlicher Mindestbeitrag fällig.

Beispiel 2 Wiesbaden West 20,40% 2,10%
  Brutto der gewerblichen AN Beitrag gewerbl. AN ges. davon enthaltene Anteile
 zur Berufsausbildung
Apr 15 450,00 € 91,80 € 9,45 €
Mai 15 430,00 € 87,72 € 9,03 €
Jun 15 1.520,60 € 310,20 € 31,93 €
Jul 15 985,50 € 201,04 € 20,70 €
Aug 15 449,50 € 91,70 € 9,44 €
Sep 15 1.526,90 € 311,49 € 32,06 €
  5.362,50 € 1.093,95 € 112,61 €

Im Beispiel 2 wird nun im September ein zusätzlicher Mindestbeitrag in Höhe von 450,00€ abzgl. 112,61 € fällig. Dieser beträgt dann einmalig zusätzlich 337,39 €.

Wir weisen darauf hin, dass die Sozilakasse Berlin einen Beitrag von 26,55% (West) und 23,35% (Ost) mit einem Anteil von 1,65 % für die Berufsausbildung bei der Erhebung des Mindesentgeltes, zu Grunde legt.  

 ACHTUNG:

  • Bei der Berechnung des Mindestentgeltes gehen die Sozialkassen nicht von einem Kalenderjahr aus, sondern von einem Zeitjahr.
  • Die Sozialkassen klären noch, wie mit Guthaben/Nachzahlungen aus Korrekturabrechnung, der bereits abgerechneten Zeiträume, umzugehen ist.

Ihr Lohndata Team

Zurück

Fragen zum Outsourcing?

Wir beantworten diese gerne.
Rufen Sie gleich an oder senden Sie uns eine Anfrage.
030 417 472 7725
Auf Wunsch erhalten Sie ein kostenfreies Angebot für die Lohn- und Gehaltsabrechnung im Vollservice.

Zum Anfrageformular